Mark Frese

Mitglied des Vorstandes der Hapag-Lloyd AG

Mark Frese wurde am 27. April 1964 geboren, ist verheiratet und hat vier Kinder.

Frese ist Diplom-Ökonom und studierte an der Universität Witten/Herdecke sowie der McGill Universität in Montreal, Kanada.

1993 startet er seine Karriere als Analyst bei der Privatbank Finck & Co in Düsseldorf. 1994 wechselt er zur Kaufhof Holding AG, verantwortet zahlreiche Managementpositionen im Finanzbereich und in der Konzernstrategie und wird im Jahr 2004 Bereichsleiter für Controlling & Projekte. Im Jahr 2009 übernimmt Frese die Bereichsleitung für Planung & Controlling bei der Metro AG. 2010 wird er Finanzchef von Metro Cash & Carry und im Januar 2012 zum Finanzvorstand der gesamten Metro Gruppe ernannt. Nach der Konzernspaltung im Jahr 2016 war Frese als Finanzvorstand bei der Metro Nachfolgegesellschaft Ceconomy AG tätig, die den Consumer Electronics- und Digitalbereich der Metro Gruppe mit den Ketten Media Markt und Saturn betreibt.

Mark Frese wurde zum 25. November 2019 in den Vorstand der Hapag-Lloyd AG berufen und am 1. März 2020 zum Chief Financial Officer (CFO).

Back to Top